Night School Bd. 2 – Der den Zweifel säht von C.J. Daugherty

Der Trailer zum Buch – bitte hier klicken

“Der den Zweifel sät” ist der zweite, gerade erschienene Band von insgesamt fünf Büchern dieser tollen Jugendbuch-Reihe. Ein spannender, vollkommen unmagischer Liebes-Thriller. Er spielt  im düsteren englischen Internat Cimmeria und er kommt wirklich ganz ohne Vampire und Hexen aus.

Allie befindet sich nicht nur in größter Gefahr, sie kann sie sich auch noch immer nicht zwischen Carter und Sylvain entscheiden. Ihre Gefühle spielen absolut verrückt. Eines Nachts erhält sie auch noch eine Nachricht von ihrem Bruder, den sie bis dahin für verschollen hielt Weiterlesen

Öffne deine Seele von Stephan M. Rother

Die Leiche eines gefesselten  jungen Mannes treibt umgeben von Seerosen im Wasserbecken des Dahliengartens im Altonaer Volksparks, einem bekannten  Treffpunkt der Transsexuellen Szene. Der Tote war Sohn einer der hoch angesehenen Familien der Hansestadt. Falk Sieverstedt – gutaussehend, sportlich und sensibel.  Auf der Suche nach sich selbst hat er noch kurz vor seinem Tod  in der zynischen Reality-Live-Show “Second Chance” angerufen  und dort unter anderem Namen vor einem Millionenpublikum seine Seele geöffnet. Ein Skandal!  Auch für  Hauptkommissar Albrecht kein Routinefall. Weiterlesen

Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann

Beim Klick auf diesen Link erzählt Ihnen die Autorin selbst, was es mit diesem spannenden Buch auf sich hat.

Die finstere Stimmung des brandenburgischen Dorfes Wendisch Bruch kann man förmlich mit Händen greifen. Die Geschichte dieses intelligenten Psycho-Thrillers ist eine grandiose und absolut unvorhersehbare spannende Schnitzeljagd! Sie ist atmosphärisch dicht, abgründig, gruselig, dramatisch, aber dennoch humor-  und gefühlvoll. Eine uneingeschränkte Leseempfehlung für alle Krimi und Thrillerfans!

” Ein grausamer Mord ereignet sich im Berliner Tierpark. Eine der Ersten, die am Tatort eintrifft, ist die junge Streifenpolizistin Sanela Beara: ehrgeizig, voller Tatendrang und entschlossen, dem Fall auch gegen den Willen ihres Vorgesetzten auf den Grund zu gehen. Weiterlesen

Jesus von Nazaret von Alois Prinz

Ein tolles Buch und ein super Geschenktipp für Konfirmanden!

Alois Prinz ist es gelungen, uns die Person Jesus Christus und die Zeit, in der er lebte, auf eine ausgesprochen spannende Art nahe zu bringen.

“Jesus – was war er für ein Mensch?

Für die einen war er ein politischer Rebell, für die anderen der Messias und Gottes Sohn. Die Erwartungen an ihn waren riesengroß. Doch nicht nur seine Eltern und engsten Freunde verzweifelten manchmal geradezu an ihm, Weiterlesen

Das Mädchen, das den Himmel berührte von Luca Di Fulvio

Luca Di Fulvios letzter Roman “Der Junge, der Träume schenkte”, hat mich absolut in seinen Bann gezogen. Deshalb war ich umso gespannter, ob ihm “Das Mädchen, das den Himmel berührte” das Wasser reichen kann. Trotz der Tatsache, dass man am Cover zwar sofort einen Titel des Autors, aber nicht unbedingt einen historischen Roman erkennt, handelt es sich bei diesem fast 1000 Seiten starken Werk um eine wunderbare Erzählung, die das Rom und Venedig des 16. Jahrhunderts lebendig werden lässt und den Leser von der ersten Seiten an fesselt. Die Hauptpersonen sind die römischen Straßenkinder  (eigentlich schon junge Erwachsene) Mercurio, Benedetta und Zolfo. Weiterlesen