Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Jojo Moyes über ihr Buch “Ein ganzes halbes Jahr”

Die bittersüße Geschichte einer unmöglichen Liebe, witzig und so berührend, dass man beim Lesen sehr sehr viele Taschentücher verbraucht. Wenn man das Buch beendet hat, kann man nur sagen – so etwas bitte nochmal!

Will, ein erfolgreicher junger Geschäftsmann wird beim Überqueren einer Straße von einem Motorrad erfasst und ist nach dem tragischen Unfall vom Hals an querschnittgelähmt. Bis zu diesem Moment hat er sein Leben in vollen Zügen genossen. Reisen, schöne Frauen, Abenteuer – alles von einem Moment zum anderen vorbei. Nun ist er an den Rollstuhl gefesselt und benötigt ständig fremde Hilfe. Weiterlesen

Abendruh von Tess Gerritsen

Hier ein paar persönliche Worte von Tess Gerritsen 

Zu diesem Buch muss man nicht viel sagen. Der neue Thriller Tess Gerritsens wurde gestern ausgeliefert und die lange Wartezeit der vielen Fans ist endlich vorbei.

Ich weiss, was ich heute Abend lese!

Annette Grevsmühl

“Vor diesem Killer ist man nirgends sicher …Die sind die einzigen Überlebenden schrecklicher Familientragödien. Erst wurden ihre Eltern und dann obendrein die Pflegefamilien brutal ermordet. In Abendruh, einem Internat in der Abgeschiedenheit Maines, sollen sie ihre Sicherheit wiedergewinnen Weiterlesen

Schattenfreundin von Christine Drews

Katrin und Thomas sind gerade von Köln nach Münster gezogen. Thomas arbeitet Tag und Nacht und so ist Katrin gezwungen, ihren Halbtagsjob als Physiotherapeutin  zu meistern und sich  auch noch ziemlich allein um den dreijährigen Leon und die Einrichtung des neuen Hauses zu kümmern. Im Kindergarten lernt sie Tanja , die Mutter des kleinen Ben kennen. Die beiden Jungen sind bereits ein Herz und eine Seele und auch zwischen den jungen  Müttern entwickelt sich sehr schnell eine innige Freundschaft. Als Katrins Vater verstirbt und Leon am Tag der Beerdigung krank wird und Fieber bekommt, bittet sie kurz entschlossen ihre neue Freundin Tanja Leon abzuholen und sich für die Zeit der Trauerfeier um ihn zu kümmern. Weiterlesen

Wunder von Raquel J. Palacio

Ich möchte Ihnen heute das Buch vorstellen, das ad hoc einer der Lieblingstitel des gesamten Teams wurde. Es erzählt die Geschichte eines zehnjährigen Jungen, der mit massiven Gesichtsdeformationen auf die Welt kam und bei dessen Anblick jeder, der ihn zum ersten Mal sieht, zu Tode erschrickt. Auch die vielen plastischen Operationen, denen er sich seit frühster Kindheit unterziehen musste, haben ihm kein “normales” Gesicht geschenkt. Eine Geschichte, die zu Herzen geht und dem Leser ein Lächeln in’s Gesicht zaubert, die ihn aber auch zu Tränen rührt! Eigentlich ist “Wunder” ein Jugendroman, aber dieses wunderbare Buch ist ein literarisches Highlight für Leser jeden Alters.

Annette Grevsmühl

Nachtauge von Titus Müller

Beim Klick auf diesen Link erzählt Ihnen Titus Müller persönlich, worum es in seinem neuen Roman geht.

Wieder hat Titus Müller einen großartigen, akribisch genau recherchierten Tatsachenroman geschaffen. ”Nachtauge” ist ein packender Spionagethriller verknüpft mit einer verbotenen Liebesgeschichte im Dritten Reich. Bei Entdeckung der “Blutschande” wäre das das Leben der Liebenden umgehend durch den Strang beendet worden. Titus Müller nimmt den Leser an die Hand und führt ihn zurück in das Deutschland und England der letzten Kriegsjahre. Seine genauen Schilderungen lassen gewaltige Bilder entstehen. Man erlebt die Schrecken eines Londoner Bombenangriffs ebenso wie die Ungerechtigkeit und das Leid, das die NS Regierung auch der gesamten deutschen Bevölkerung angetan hat. Weiterlesen

Der stille Sammler von Becky Masterman

Wenn man Brigid Quinn überhaupt mit einer anderen Person aus dem Thrillermilieu vergleichen kann, dann am ehesten mit Cody Mcfadyen’s Smoky Barrett. Irgendwie scheinen mir die Damen aus dem selben Holz geschnitzt zu sein. Dieser spannende Thriller beginnt damit, dass eine ältere Dame in einem ausgetrockneten Flussbett in der Wüste Arizonas Steine für ihren Garten sammelt und dabei von einem Serienkiller beobachtet wird, der es speziell auf ältere Damen abgesehen hat. Er schafft es, sie zu überwältigen und schleift sie in seinen Van, den er vorher bereits für seinen nächsten Mord penibel präpariert hat. Dumm für ihn, dass die ältere Frau eine äußerst fitte ehemalige FBI Agentin ist und ihn dieser Überfall sein eigenes Leben kostet. Weiterlesen

Wer wir sind von Sabine Friedrich

Hier können Sie den ersten Trailer zum Buch ansehen

Dieses Buch ist atemberaubend und zutiefst berührend. Man wird in die deutsche Geschichte des Dritten Reiches geradezu hineingesogen. Sechs Jahre hat Sabine Friedrich an ihrem 2032 Seiten starken Werk recherchiert und geschrieben und es ist ihr gelungen, die Widerstandeskämpfer gegen das NS Regime in diesem Roman zu neuem Leben erwachen zu lassen.

Zwischen 1933 und 1944 wurden allein im Gefängnis Berlin Plötzensee 2891 Todesurteile vollstreckt… Weiterlesen

Die Einzige – In deinen Augen die Unendlichkeit von Jessica Khoury

Sie machten sie perfekt. Pia ist 17 und ihre Existenz das Ergebnis eines Experiments. Wunderschön, über alle Maßen intelligent, unglaublich sportlich, mit einer Haut, die nichts verletzen kann und außerdem auch noch unsterblich, lebt sie in einer Forschungsanlage mitten im Dschungel fernab jeglicher Zivilisation. Die Menschheit ist noch nicht bereit für jemanden wie sie und deshalb ist sie im Camp der Forscher eingesperrt und darf dieses keinesfalls verlassen. Die Isolation schützt sie vor der Welt. Dass sie sich verliebt, gehörte nie zum Plan. Das Lager wird ihr zum Gefängnis und Pia erkennt, dass sie nur als Marionette eines bösen Spiels missbraucht wird… Weiterlesen

Schuld währt ewig von Inge Löhnig

Obwohl dies bereits der vierte Fall um den sympathischen Kommissars Dühnfort ist, kann man ohne Probleme auch in die private Geschichte des nach München verschlagenen Hanseaten einsteigen. Dieser Krimi hat mal wieder für eine sehr schlafreduzierte Nacht gesorgt. Absolute Spannung bis zum dramatischen Finale und dies ohne grausame Folterszenen oder blutiges Gemetzel. Ich werde mir jetzt gleich den ersten Fall schnappen und die Geschichte noch mal von Anfang an verfolgen und genießen.

Ein wirklich spannender, lesenswerter Krimi!

Annette Grevsmühl Weiterlesen

Dinner mit Rose von Danielle Hawkins

“Dinner mit Rose”, der gelungene  Debütroman der Tierärztin Danielle Hawkins, erzählt die bewegende Geschichte von Josie. Die junge Physiotherapeutin zieht, nachdem sie ihren Freund zusammen mit ihrer besten Freundin in flagranti auf einem Sessel erwischt hat, kurzerhand von Australien wieder zurück nach Neuseeland. Dort angekommen findet sie erst einmal Zuflucht bei ihrer etwas eigensinnigen, aber doch sehr liebevollen Tante Rose, die sie mit offenen Armen und einem großen Gin Tonic empfängt. Das hilft schon mal ein bisschen. Jetzt hofft Josie sehr, ihr Gefühlsleben auf Tante Rose’ Farm zwischen Schweinen und Schafen wieder in den Griff zu bekommen. Doch dann begegnet ihr ihre alte Jugendliebe Matt. Weiterlesen