Silber – Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier

Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün haben eine ganze Lesergeneration begeistert.

Endlich hat Kerstin Gier den vielversprechenden  ersten Teil ihrer neuen Trilogie fertig gestellt. Eine Mystery- Familien- Liebes- Abenteuergeschichte und Komödie in einem.

Sie ist seit dem 20. Juni 2013 im Handel und natürlich wir haben sie auf Lager.

Worum es geht, erzählt Kerstin Gier persönlich – einfach auf’s Cover klicken.

Ich bin schon total gespannt und wünsche vorab erst einmal viel Spaß mit der Leseprobe.

Annette Grevsmühl

Die weißen Schatten der Nacht von Sabine Klewe

Der Vater der 10-jährigen Antonia Bruckmann findet seine Tochter mit gebrochenem Genick am Fuß der Treppe ihres Elternhauses. Im Gesicht des Mädchens zeigen sich mehrere tiefe Kratzer, am Körper etliche Hämatome. Die Obduktion ergibt außerdem, dass das Kind nach seinem Tod missbraucht wurde. Der Vater Antonias wird schnell zu einem der Hauptverdächtigen, doch auch ein in der Gegend auffällig gewordener Exhibitionist scheint in den Fall verstrickt zu sein. Als während der Befragungen der Familie des Opfers immer mehr Ungereimtheiten auftauchen und zudem auch noch eine ominöse Freundin Antonias das Interesse der Sondereinheit erregt, erfährt der Fall eine rasante Wandlung und obwohl man anfangs fast sicher ist, dass es sich um einen Kindesmissbrauch handelt, bewegt sich die Story in eine ganz andere Richtung…       Weiterlesen

Der Altmann ist tot von Frl. Krise und Frau Freitag

Sicher war es keine hohe Literatur, die mich am vergangen regnerischen Samstag erfreut hat. Aber dieser fast kabarettistische Kriminalroman, bei dem ich mich sehr an einige türkischstämmige Comedians erinnert fühlte, war sehr witzig, unterhaltsam und kurzweilig. Genau das richtige, um verregnete Wochenenden wie dieses ein bisschen zu versüßen.

Günther Altmann, Lehrer für Mathematik an einer Berliner Schule, wird mit gebrochenem Genick am Fuß der Reichstagstreppe aufgefunden. Anfangs wird noch von einem Unfall gesprochen, doch so recht glaubt niemand daran – war es ein Mord? Als die Todesnachricht in der Schule bekannt gegeben wird, kommen von den Schülern ziemlich pietätlose Kommentare über “Altmann die alte Pottsau.” Weiterlesen

Dein totes Mädchen von Alex Berg

Caroline ist verzweifelt, ihre Tochter Lianne ist tot. Ein Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht hat die 26-Jährige aus dem Leben gerissen. Kurze Zeit später wird der inzwischen ermittelte schuldige Fahrer in seinem Haus erschossen aufgefunden. Niedergeschmettert flieht Caroline aus Hamburg in ihr Elternhaus, in die Einsamkeit der schwedischen Wälder. Seit achtundzwanzig Jahren war sie nicht mehr hier, in dem kleinen schwedischen Dorf, doch es ist, als wäre sie niemals fort gewesen. Die Erinnerungen überwältigen sie und schnell wird klar, dass Caroline außer von ihrer Trauer auch noch von Schuldgefühlen anderen Ursprungs gequält wird. In der tiefen Ruhe der schneebedeckten Wälder taucht plötzlich ihre große Jugendliebe Kriminalkommissar Ulf Svensson aus Stockholm auf. Er hat nie überwunden, dass sie ihn vor langer Zeit ohne Erklärung von heute auf morgen verlassen hat und aus Schweden verschwunden ist. In ihm entwickelt sich ein entsetzlicher Verdacht … Weiterlesen

Danach von Koethi Zan

Dieser spannende Roman unterscheidet sich von den anderen Büchern dieses Genres hauptsächlich darin, dass das brutale Verbrechen selbst bereits vor etlichen Jahren geschah. Der Leser erfährt zwar ziemlich genau, was damals passierte, aber die Geschichte spielt in der Zeit danach, beschreibt das noch immer schwierige Leben der betroffen Frauen nach der relativ großen Zeitspanne von 10 Jahren.
Inzwischen hat sich Sarah, die Protagonistin, zwar eine vollkommen neue Identität zugelegt, dennoch erhält sie bedrohliche Briefe ihres damaligen Entführers aus dem Gefängnis. Sie nimmt an, dass in den an sie gerichteten Briefen Informationen versteckt sind, die für ihre Mitgefangenen bestimmt sind und dass in deren Briefen Nachrichten, die sie betreffen, übermittelt wurden. So entschließt sie sich schweren Herzens, wieder in Kontakt mit Christine und Tracy zu treten, um der Sache auf den Grund zu gehen. Außerdem quält es sie sehr, dass die Leiche ihrer ermordeten besten Freundin Jennifer niemals entdeckt wurde. Sie muss sie finden, um sie ordentlich beisetzen zu können. Das ist sie ihr schuldig.

Weiterlesen

Lesung in Dedensen – Finne dich selbst von und mit Bernd Gieseking

In Kürze findet eine interessante Lesung in der Nähe Wunstorfs statt.

Am Freitag, den 07. Juni 2013 um 20:00  Uhr,                liest in der Hase-Kirche in Seelze / Dedensen

Bernd Gieseking aus “Finne dich selbst”.

Organisiert hat die Lesung die Lesestube Dedensen,

die Karten gibt es bei uns im Bücherparadies.

Warrior Cats – Die Macht der drei – Zeit der Dunkelheit III – Bd. 4 von Erin Hunter

“Irgendetwas stimmt nicht. Eine Finsternis wird kommen, die nicht einmal der Sternen Clan verhindern kann. Und wenn sie kommt, werden wir nichts tun können, um die Clans zu schützen.”

Häherpfote, Distelpfote und Löwenpfote wissen durch diese dunkle Prophezeiung von der Macht, die sie bald erhalten sollen. Was können sie dagegen unternehmen? Noch während die drei Geschwister sich den Kopf zerbrechen, beginnen bereits die ersten erbitterten Kämpfe zwischen den Clans. Die Zeichen stehen auf Krieg. Angst und Unsicherheit herrschen unter den Katzen, als ein rätselhafter Einzelläufer plötzlich im Wald erscheint. Weiterlesen

Enders von Lissa Price

Endlich wurde er ausgeliefert, der zweite Band der Starters Serie, auf den wir so lange warten mussten, weil sein Erscheinungstermin immer wieder verschoben wurde. Mit ihrem Besteller “Starters” zog Lissa Price weltweit unzählige Leser in ihren Bann. Nun findet die fesselnde Geschichte um Callie ihren aufregenden Abschluss. Ich freue mich schon sehr auf diese Lektüre.

Annette Grevsmühl

“Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe alle getötet hat, die nicht schnell genug geimpft werden konnten – nur sehr junge und sehr alte Menschen haben überlebt. Während die Alten ihren Reichtum seitdem stetig mehren, verfallen die Jungen einer anscheinend ausweglosen Armut. Weiterlesen

Großes Kino – Die Lesung mit Sebastian Fitzek

Copyright Foto © Stefan Kösters

Sebastian Fitzek weiß genau, wie man Leute fesselt und das hat er uns gestern Abend hautnah erleben lassen. Im voll besetzten Küsters Hof durften wir nicht nur seiner Lesung lauschen, er hat die Veranstaltung auch großartig mit Anekdoten und  Infos aus dem echten Leben gewürzt.  Ein ganz herzliches Dankeschön an Sebastian Fitzek für dieses “große Kino” in Wunstorf und  den gelungenen, spannenden und witzigen Abend. Ebenso ein herzlicher Dank an Michele D’Onofrio und sein Team vom Küsters Hof für die nette Bewirtung. Es war eine wunderbare Atmosphäre, in der wir diesen Abend genießen durften – es war einfach nur toll!

Annette Grevsmühl

Weitere Fotos finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite

Als kleines Trostpflaster für all diejenigen, die leider nicht an der Lesung teilnehmen konnten, hat Sebastian Fitzek noch etliche Exemplare “Nachtwandler” signiert. Die signierten Bücher halten wir für Sie im Bücherparadies bereit.

 

Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte von Peter Heller

“Eine Liebeserklärung an die Welt, wie sie hätte sein können.”

Eichborn  Verlag

Vor neun Jahren kam der Weltuntergang in Form einer Supergrippe daher und nahm 99,9% der Menschheit mit sich. Hig jedoch hat überlebt. Zusammen mit seinem Hund Jasper und seinem Nachbarn, dem brutalen, aber verlässlichen Menschenfeind Bangley, mogelt er sich so durch. Was Hig in dem, was von seiner Welt übrig geblieben ist, am meisten vermisst, ist allerdings eine zwischenmenschliche Verbundenheit, die ihm seine beiden Kameraden leider nicht geben können. Und so bricht er eines Tages auf, zu sehen, was die Welt noch zu bieten hat. Was er findet übertrifft seine schlimmsten Ängste – und seine größte Hoffnung…

Jens Wienkowski