Der Bann von Stephen L. Jones

Hannah Wilde, ihre neunjährige Tochter Leah und ihr schwer verletzter Ehemann Nate verschanzen sich in einem abgelegenen Farmhaus auf Llyn Gwyr. Sie sind auf der Flucht vor Jakab, der es seit fünf Generationen auf die Frauen in Hannahs Blutlinie abgesehen hat. Der Ursprung dieses Unglücks liegt bereits im Jahr 1873 in Ungarn. Damals lebten auf dem Balkan Menschen mit ganz besonderen Fähigkeiten. Sie waren als Hosszú életek  bekannt, verfügten über eine extrem lange Lebensdauer  und waren außerdem in der Lage, ihre Gestalt zu verändern. Zu dieser Gruppe  gehörte auch die Familie von Balász Lukács. Aus Wut über die Zurückweisung durch eine junge Frau  vergewaltigte er sie und wurde daraufhin aus der Gemeinschaft ausgestoßen. Um sein Blut aus der Linie zu tilgen, setzte man seinen Bruder darauf an,  ihn zu töten. Weiterlesen

Ich bin die Nacht von Ethan Cross

Hier erzählt der Hörbuchsprecher schon mal, worum es geht.

Francis Ackerman jun. ist ein Serienkiller, der aber nicht wahllos mordet. Er spielt ein grausames Spiel und sucht sich die Menschen, mit denen er spielen will, sehr genau aus.  Aus seiner Sicht bekommt jedes seiner Opfer eine faire Chance. Der Gewinner überlebt. Natürlich hat Francis noch nie verloren…

Der junge Marcus Williams, ein ehemaliger Polizist, zieht ausgerechnet in die amerikanische Kleinstadt, die Francis sich als momentane Spielwiese auserkoren hat. Dort möchte er ein ruhiges, friedliches Leben in dem kleinen Farmhaus führen, das er von seiner Tante geerbt hat. Weiterlesen