Passagier 23 von Sebastian Fitzek

Nur eine kurze Info an alle Leser, die bereits auf den “Neuen Fitzek” warten. Ab heute ist  ”Passagier 23″ im Handel und natürlich halten wir das Buch für Sie schon  bereit.

Beim Klick auf’s Cover öffnet sich die Leseprobe – viel Spaß und Spannung wünscht

Annette Grevsmühl

“Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt …

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der „Sultan“ kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm …”

Quelle: Homepage Droemer Knaur Verlag

Hier klicken und Buch bestellen:

 

Der Ozean am Ende der Strasse von Neil Gaiman

Weil er zu einer Beerdigung muss, kehrt ein Mann in mittleren Jahren in das Dorf seiner Kindheit zurück. Er will die Gelegenheit nutzen und nochmal den Ort aufsuchen, an dem er mit seiner Kindheitsfreundin Lettie so viele Abenteuer erlebt hat. Er war damals ungefähr sieben Jahre alt, Lettie muss 11 gewesen sein. Lange schon hat er nicht mehr an sie gedacht. Lettie Hempstock bewohnte damals  mit ihrer sonderbaren Mutter und Großmutter einen großen Bauernhof, auf dem sich auch ein Ententümpel befand. Von diesem behauptete Lettie, er sei gar kein Ententeich, sondern ein verwunschener Ozean. Der kleine Junge seiner Kindheit hatte eigentlich niemanden, mit dem er sich austauschen konnte, bis er Lettie kennenlernte. Sie war der einzige Mensch, mit dem er reden konnte, faszinierte ihn vom ersten Moment an, hatte eine ausufernde Phantasie und half ihm  sehr, als sich die grauenvolle Ursula in Form eines Wurms in seinem Fuß ins Haus schlich, als Mensch ausgab und die Stelle als sein neues Kindermädchen  bekam…

Weiterlesen

Der Totschläger von Chris Carter

Der  fünfte Fall um den Ermittler Robert Hunter ist wieder ein Thriller wie ein Kinofilm, bei dem man sich die Augen zuhalten muss. Absolutes Grauen macht sich breit,  aber man kann  nicht aufhören zu lesen. Er ist sicher nichts für schwache Nerven, denn  bereits auf den ersten Seiten spielt Herr Carter sämtliche Karten, die bis ins Mark erschüttern und den Rücken mit Schauern überziehen.  Er präsentiert einen skrupellosen, perfiden, hochintelligenten Killer, dem der Leser mit nervenaufreibender Spannung bis zum Schluss folgen muss. Weiterlesen

Versunken von Sabine Thiesler

Haben sie Lust auf einen Segeltörn im Mittelmeer? Sabine  Thiesler schafft es nämlich  immer wieder, die Leser ihrer Thriller an die Hand zu nehmen, nach Italien zu entführen und sie fast schon die Sonne auf der Haut spüren zu lassen…

Wie jedes Jahr verbringt das wohlhabende deutsche Ehepaar Vivian und Werner Faenzi die kostbarsten Wochen des Jahres auf seiner luxuriösen Yacht im Mittelmeer.  In diesem Jahr müssen sie ihren gemeinsamen Urlaub unterbrechen. Die Bühnenbildnerin Vivian muss von Elba aus nach Nizza, dort hat sie einen wichtigen Auftrag an der Oper. Es ist geplant, dass Werner sie in zwei Wochen wieder abholt und sie ihre Reise dann gemeinsam fortsetzen. Weiterlesen

The Diviners – Aller Anfang ist böse – von Libba Bray

Hier ist der Trailer zum Buch

Haben Sie auch Lust, mal  etwas ganz anderes zu lesen und sich so richtig zu gruseln? Möchten Sie in das Partyleben der High Society in den  goldenen 20er Jahren eintauchen? Dann ist “Der böse Anfang”  dieser neuen mystisch düsteren Trilogie der Bestsellerautorin Libba Bray genau das Richtige für Sie! Lassen Sie sich vom Flair dieses Buches in die faszinierende Atmosphäre einer anderen Zeit entführen…

New York, 1926 Weiterlesen