The Diviners – Aller Anfang ist böse – von Libba Bray

Hier ist der Trailer zum Buch

Haben Sie auch Lust, mal  etwas ganz anderes zu lesen und sich so richtig zu gruseln? Möchten Sie in das Partyleben der High Society in den  goldenen 20er Jahren eintauchen? Dann ist “Der böse Anfang”  dieser neuen mystisch düsteren Trilogie der Bestsellerautorin Libba Bray genau das Richtige für Sie! Lassen Sie sich vom Flair dieses Buches in die faszinierende Atmosphäre einer anderen Zeit entführen…

New York, 1926 Weiterlesen

Weil ich Will liebe von Colleen Hoover

Bereits sehnsüchtig erwartet können wir die atemberaubende Love Story nun endlich weiterlesen! Diesmal erzählt uns Will aus seiner Sicht, wie sich die Beziehung der beiden aus “Weil ich Layken liebe” weiterentwickelt…

Ungefähr ein Jahr nach dem Tod der Mutter ist Layken  inzwischen zu einer jungen Frau herangewachsen, die sich rührend und verantwortungsvoll um ihren kleinen Bruder kümmert. Das Leben scheint sich wieder im “grünen Bereich” zu bewegen und die Liebe von Layken und Will wird täglich stärker, bis eines Tages Vaughn, Wills Exfreundin, auftaucht… Weiterlesen

Die Seltsamen von Stefan Bachmann

“Eines der phantasievollsten und souveränsten Debüts des Jahres, geschrieben von einem Schweizer, der damit als 18-Jähriger zum Bestsellerautor in Amerika wurde: Ein schüchterner Junge zieht aus, seine Schwester zu suchen, und findet nicht nur einen Freund, sondern muss – vielleicht – auch die Welt retten.

Mehr zum Inhalt:

Bartholomew Kettle wäre gern ein ganz normaler Junge, aber er findet sich hässlich – fast so hässlich wie seine Schwester Hettie. Freunde hat er keine. Wie auch? Schließlich ist er ein Seltsamer, halb Mensch, halb Feenwesen, von beiden verachtet, Weiterlesen

Weißer Schrecken von Thomas Finn

Während eines Radiointerviews wird Andreas Meyenberg, ein Kinderarzt, der bei “Ärzte ohne Grenzen” arbeitet, von seiner Vergangenheit eingeholt. 16 Jahre lang hat er versucht, den Alptraum seiner Jugendzeit zu verdrängen und während dieses Interviews erreicht ihn ein Anruf, der ihm klar macht, dass er sich ihm stellen muss, wenn er verhindern will, dass erneut eine Katastrophe eintritt…

1994 – es ist Vorweihnachtszeit. Winter, verschneite Wälder, heißer Kakao, als sich in Perchtal, einem kleinen Ort im Berchtesgadener Land eigenartige Vorkommnisse häufen. Es liegt eine bizarre Stimmung in der kalten Bergluft rund um den Ort mit seinen dichten, tief verschneiten Wäldern, seinen Bergwerken, eisigen Höhlen und der alten Klosterruine,  Weiterlesen

Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover

Layken ist ein 18-jähriges Mädchen aus Texas, welches nach dem Tod ihres Vaters aufgrund finanzieller Probleme zusammen mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder Kel nach Michigan zieht. Obwohl sie dem winterlichen Ypsilanti sehr skeptisch entgegensieht, trifft sie schon am ersten Tag einen Grund Michigan zu lieben. Sie und ihr Nachbar Will fühlen sich sofort unfassbar zueinander hingezogen und es scheint der Beginn der ganz großen Liebe zu sein. Alles ist für kurze Zeit perfekt, bis das Leben dazwischen kommt und eine Beziehung zwischen Will und Layken unmöglich scheint. Weiterlesen

Vollendet Bd. 2 – Der Aufstand von Neal Shusterman

Hier der spannende Trailer zum Buch.

Es ist nicht vorbei. Noch immer werden die Jugendlichen, deren Erziehungsberechtigte sie zur Umwandlung freigegeben haben, in den Erntecamps in Einzelteile zerlegt. Da mehr als 99 Prozent des Körpers hinterher anderen Menschen als Organspende zur Verfügung gestellt werden, gelten sie nicht als tot, sondern offiziell leben sie danach  in vielen Empfängern weiter. Da das Höchstalter für die Umwandlung von 18 auf 17 Jahre herabgesetzt wurde, besteht aber inzwischen ein großer Mangel an Organen. Weiterlesen

Night School Bd. 3 – Denn Wahrheit musst du suchen von C.J. Daugherty

Hier geht’s zum Trailer

Es wird immer spannender in Cimmeria und je mehr man erfährt, desto mehr Rätsel stellen sich…

Heute hat nun endlich “Denn Wahrheit musst du suchen”  Band 3 der Internats- und Liebesthrillerserie Night School seinen Erstverkaufstag und nach seinen beiden überaus spannenden Vorgängern “Du darfst keinem trauen” und ”Der den Zweifel säht” freue ich mich wieder sehr über die nächsten Lesestunden, die ich in dem von Geheimnissen umwobenen altehrwürdigen Internat verbringen darf.

Annette Grevsmühl Weiterlesen

Verlieb dich nie in einen Vargas von Sarah Ockler

Jude Hernandez, gerade 16 Jahre alt und die jüngste von vier Schwestern, kümmert sich rührend um ihren geliebten Vater, der sehr früh an Alzheimer erkrankt ist. Um ihn ein bisschen aufzuheitern und ihn wieder in’s Leben zurückzuholen, hat sie eine grandiose Idee. Nachdem sie die alte Harley ihres Papis im Schuppen unter Bergen von Gerümpel wiedergefunden hat, will sie einen jungen Mechaniker anheuern, der das alte Motorrad zusammen mit ihr und ihrem Vater reparieren soll. Doch der einzige Mechaniker, den sie sich finanziell leisten kann, ist Emilio Vargas. Vargas – ein Name, der alle Hernandez-Schwestern erschaudern lässt, denn bereits zwei der Vargas-Brüder haben Judes älteren Schwestern das Herz in Trümmer gelegt. Weiterlesen

Frozen Time von Katrin Lankers

Die Leseprobe öffnet sich beim Klick auf’s Bild.

Weit in der Zukunft, in den Vereinten Europäischen Nationen erwacht die 16-jährige Tessa Morton auf einer Intensivstation. Sie hat ihr Gedächtnis verloren, kann sich an keine persönlichen Situationen erinnern, ist aber mit sämtlichen technischen Details ihrer Umwelt absolut vertraut und sehr sicher mit deren Umgang. Der Jungmediziner Milo soll ihr helfen, die Amnesie zu überwinden, doch als plötzlich die Erinnerung an einen Jungen auftaucht, dem sich Tessa sehr verbunden fühlt, erfährt Tessa nach und nach mehr über die wahren Hintergründe ihrer vermeintlichen Krankheit. Das Bild des Jungen stammt aus längst vergangenen Zeiten, und er war Teil des Projekts “Frozen Time” …

Weiterlesen

In dieser ganz besonderen Nacht von Nicole C.Vosseler

Hier ist der Trailer zum Buch

WOW! Ghost in San Francisco

Die 16jährige Amber verliert ihre geliebte Mutter durch einen Hirntumor. Nach der Beerdigung in Deutschland holt ihr Vater Ted, ein Amerikaner, der sich wirklich alle Mühe gegeben hat, auch über die große Entfernung hinweg ein guter Vater zu sein, sie zu sich nach San Francisco. Dort hat er bereits ihr neues Zimmer mit den Ikeamöbeln genau so eingerichtet, wie es auch in Deutschland ausgesehen hat. Dennoch, Amber möchte nicht in den Staaten leben. Sie trauert, geht ohne große Begeisterung in die Jefferson High School und das erste Shopping Date mit drei Mitschülerinnen endet damit, dass sie allein nach Hause geht, ohne sich in der Stadt auch nur halbwegs auszukennen. Weiterlesen